Glück 11.12.2019 2019-11-19T13:38:27+00:00

SocialAcademy – „Know-how to go!“

Wir bieten mit der SocialAcademy wöchentlich ein breitgefächertes Wissen an Seminaren, Lesungen und Performances zu aktuellen gesellschaftlichen Themen an. Die Themen werden praxisorientiert, kurz und knackig präsentiert und laden zum Treffen, Mitmachen und Lernen ein. Die SocialAcademy ist ein Begegnungsraum zum Austausch für alle.

Glück – jeder strebt danach, doch was ist es?

Der Wunsch nach Glück begleitet die Menschheit seit sie sich darüber Gedanken machen kann.

Glück hat sehr viele Facetten, es gibt vielfältige Beschreibungen und Erklärungen aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen.

In der Veranstaltung sind diese Facetten Ausgangspunkte, um sich dem Begriff Glück, und den unterschiedlichsten Definitionen davon, anzunähern.

Wir gehen der Frage nach, ob sich Freude, Zufriedenheit und Glück grundsätzlich unterscheiden. Wie sich Glücksgefühle, neben dem subjektiven Empfinden, im Gehirn abbilden und ob man Glücklich sein lernen kann, sind weitere Schwerpunkte dieser Veranstaltung.

.

Michael Lohmann hat lange in der städtischen Suchtberatungsstelle „Kö*Schanze“ gearbeitet und kann auf einen vielfältigen und umfangreichen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Daten:

Dozent*in: Michael Lohmann

Datum: 11.12.2019, 15-18 Uhr

Ort: SBB, Wendenstr. 493, 1. Stock, Raum 129

Kosten: 30€ (ermäßigt 15€); kostenlos für Mitarbeiter*innen der SBB

Informationen zur Anmeldung

  • Maximal können 15 Personen an der Veranstaltung teilnehmen
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 30€ pro Person (15€ ermäßigt für Schüler*innen, Student*innen, Rentner*innen, Menschen mit geringem bzw. keinem Einkommen – Nachweise sind vorzulegen)
  • Auf Wunsch erhalten Sie eine Rechnung. Alternativ bringen Sie bitte den Betrag passend und in bar zur Veranstaltung mit. Anschließend erhalten Sie eine Quittung für Ihre Unterlagen
  • Für die Mitarbeiter*innen der SBB-Gruppe ist das Angebot kostenlos
  • Damit wir die Veranstaltungen qualitativ hochwertig und mit der erforderlichen Mindestanzahl an Teilnehmer*innen durchführen können, bitten wir Sie, uns umgehend per Mail an info@sbb-si.de darüber in Kenntnis zu setzen, sollten Sie nach Ihrer getätigten Anmeldung doch nicht an der Veranstaltung teilnehmen können
  • 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn gilt Ihre Anmeldung als verbindlich
  • Sollte das Seminar nach kurzer Zeit bereits voll ausgebucht sein, kontaktieren wir Sie und setzen Sie bei Bedarf gerne auf die Prioritätenliste für die kommende Veranstaltung
  • Nach Ihrer Teilnahme erhalten Sie innerhalb von vier Wochen eine Teilnahmebescheinigung und gegebenenfalls ein Handout per Mail.

Die nächsten Seminare

Mittwoch, 18.12.2019

15:00 – 18.00

Argumentieren gegen Stammtischparolen

Kennen Sie Situationen, in denen mit dumpfen Parolen und platten Sprüchen Vorurteile, oft beiläufig und ungeniert, vorgetragen werden – etwa beim Familienfest, im Schulunterricht oder tatsächlich am Stammtisch?

Dozent*in: Stefan Rochow

Mittwoch, 18.12.2019

15:00 – 18.00

-->