“MasterClasses”

Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung

mehr erfahren...

SocialAcademy – „MasterClasses“

Die MasterClasses bieten hochwertige Fort- und Weiterbildungsangebote für pädagogische und psychologische Fach- und Führungskräfte, um theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten für private als auch berufliche Herausforderungen zu erwerben oder zu vertiefen.

Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung

Gemeinsame Vorurteile verbinden mindestens so gut wie Superkleber. ©Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker

 

Wir alle (GROSS und klein) haben Bilder-im-Kopf darüber, wie die Welt ist und wer „die Guten“ und wer „die Bösen“ sind.
Diskriminierendes Verhalten kann bereits in der Kita beginnen, in unserer Gesellschaft können wir durch unsere „Bilder“ Dinge aber auch leichter erkennen und durchschauen.

 

Wir Menschen haben viele Gemeinsamkeiten – egal woher wir kommen oder wie wir aussehen. Aber es gibt auch viele Unterschiede: einige sind persönlich andere kulturell bedingt.

 

Wir wollen diesen Workshop nutzen, uns ehrlich mit unseren eigenen Vorurteilen, Denkmustern, unserer Sprache und unserem Handeln auseinanderzusetzen, um im Arbeitstag weniger in „Schubladen“ zu denken.

 

Neugierig voneinander lernen, Fragen stellen, Zuhören und über sich selbst und die eigene Identität und Geschichte erzählen.

 

Inhalte:

  • Was ist das Ziel von vorurteilsbewusster Bildung und Erziehung?
  • Woher kommen die Vorurteile von Kindern?
  • Auf welche Weise sollen Kinder sich Vorurteile bewusstmachen?
  • Anhand interaktiver Übungen den eigenen Umgang mit Vorurteilen/Stereotypen reflektieren
  • Methoden und anregende Spielmaterialien für den Kita-Alltag.

 

Ziele:

 

  • Integration der Thematik vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung in den pädagogischen Kita-Alltag
  • Kritische und offene Auseinandersetzung über Diskriminierung und Vorurteile
  • Stärkung der Kinder in ihrer Identität
  • Erfahrungen mit Vielfalt ermöglichen
  • Eigene Handlungsmöglichkeiten erarbeiten

 

Zielgruppe:

 

  • Auszubildende im pädagogischen Bereich
  • Erzieher:innen
  • Pädagogen
  • alle Interessierte

Termin & Uhrzeit

04.04.2023 von 09:00 – 16:00 Uhr

Daten

Dozent*innen: Ingrid Pilzecker
Ort:

Raum:

SocialAcademy, Wendenstraße 493, 20537 Hamburg

siehe Aushang am Empfang

Kosten: 210€ (126€ ermäßigt)

Informationen zur Anmeldung

  • Teilen Sie uns bitte Ihre Rechnungsadresse bei Anmeldung mit
  • Die Ermäßigung gilt für Schüler*innen, Student*innen, Rentner*innen, Menschen mit geringem bzw. keinem Einkommen – Nachweise sind bitte vorzulegen
  • Damit die Veranstaltungen mit der erforderlichen Mindestanzahl an Teilnehmer*innen durchgeführt werden kann, bitten wir Sie, uns umgehend darüber in Kenntnis zu setzen, sollten Sie wider Erwarten nicht an der Veranstaltung teilnehmen können
  • Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne per E-Mail an info@SocialAcademy.de oder telefonisch unter +49 40 21112 – 591 kontaktieren

Qualitätskriterien für Ihre Weiterbildung

  • Die SocialAcademy ist ein nach AZAV und DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Träger der Weiterbildung und arbeitet nach regelmäßig überprüften Qualitätsstandards 
  • Unsere Dozent*innen sind fachlich und pädagogisch qualifiziert und verfügen über fundierte Praxiserfahrungen
  • Nach Ihrer Teilnahme erhalten Sie innerhalb von vier Wochen eine Teilnahmebescheinigung und gegebenenfalls ein Handout per Mail
  • Weiterhin beraten wir Sie gerne zu unseren Fortbildungen und entwickeln für Sie bedarfsorientierte Angebote für Ihre Einrichtung.

Die nächsten Seminare