Sprachentwicklung und Sprachförderung bei mehrsprachigen Kindern 2018-12-18T14:17:37+00:00

„Kita”

Sprachentwicklung und Sprachförderung bei mehrsprachigen Kindern

mehr erfahren...

SocialAcademy „Kita” – Fortbildungen, Fachtage und Mehr-Wert –

Sie sind im Kita-Bereich tätig oder wollen zukünftig in diesem Feld arbeiten? Dann schauen Sie sich unser neues Angebot an.

Ab sofort bieten wir Ihnen als Träger, der am “Puls der Zeit” arbeitet, zu allen Fragen rund um den turbulenten Kita-Alltag unsere Unterstützung an. Wir legen den Fokus sowohl auf pädagogische Fragestellungen bei der Erziehung und Begleitung der Kinder, um sie für die Zukunft zu stärken, als auch auf die nachhaltige Verbesserung Ihrer Situation im Erziehungsalltag, um mit Freude und Energie die Arbeit gestalten zu können.

Gerne kommen wir auch zu Ihnen, um in Workshops, bei Inhouse-Fortbildungen und kreativen Weiterbildungsformaten einen Beitrag für eine nachhaltige, nach vorne gerichtete Entwicklung in Ihrer Einrichtung zu leisten.

Wir in der SocialAcademy sowie unsere Kooperationspartner in der GEW-Hamburg und in der VHS-Hamburg freuen uns auf Sie!

Sprachentwicklung und Sprachförderung bei mehrsprachigen Kindern

Der Spracherwerb verläuft bei mehrsprachigen Kindern sehr individuell und hängt von verschiedenen Bedingungen ab, z.B. Intensität und Zeit des Kontaktes mit den gelebten Sprachen. Mehrsprachigkeit ist eine Chance. Um mehrsprachigen Kindern den Erwerb der deutschen Sprache zu erleichtern, sind Erzieher*innen auch Kulturvermittler*innen.

In diesem Seminar geht es um die Sprachentwicklung und Sprachförderung bei Mehrsprachigkeit, die Rolle der Erzieher*innen im Rahmen der interkulturellen Pädagogik sowie eine mögliche Zusammenarbeit mit den Eltern.

.

Inhalte:

Sprachentwicklung bei Mehrsprachigkeit

  • Simultaner Spracherwerb
  • Sukzessiver (zeitlich nacheinander folgender) Zweitspracherwerb

.

Die Rolle der Erzieher*innen

  • Interkulturelle Kompetenz
  • Zusammenarbeit mit den Eltern

.

Einschätzung der Sprachentwicklung

  • Beobachtungsverfahren, SISMIK

.

Sprachförderung bei mehrsprachigen Kindern

Datum: 21. + 22.02.2019, jeweils 09-16 Uhr
Ort: SBB, Wendenstr. 493, Raum 129
Kosten:

Dozent*in:

210€ / ermäßigt 105€

Britta Weinbrandt

Anmeldung & Information

  • Die Anzahl der Plätze ist auf 20 Teilnehmer*innen pro Seminar beschränkt.
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 210€ pro Person.
  • Angehende pädagogische Fachkräfte, die sich in einer Ausbildung oder Studium befinden, zahlen ermäßigt 105€ (Nachweise sind vorzulegen).
  • Fachliche Nachfragen: Günther Traulsen, Tel.: +49 40 21112 591

Donnerstag + Freitag, 21.+.22.02.2019

09:00 – 16:00

Sprachentwicklung und -förderung bei mehrsprachigen Kindern

Ort: SBB, Wendenstr. 493, Raum 129

Dozent*in: Britta Weinbrandt

Qualitätskriterien für Ihre Weiterbildung

  • Wir sind ein zertifizierter Träger der Weiterbildung und arbeiten nach regelmäßig überprüften Qualitätsstandards.
  • Wir beraten Sie zu unseren Fortbildungen und entwickeln für Sie gern bedarfsorientierte Angebote für ihre Einrichtungen.
  • Unsere Dozent*innen sind fachlich und pädagogisch qualifiziert und verfügen über fundierte Praxiserfahrungen.
  • Für alle Veranstaltungen erhalten sie eine Teilnahmebescheinigung oder ein Zertifikat.

Die nächsten Seminare

Mittwoch, 20.03.2019

09:00 – 16.00

Ein Tag für mich

Wann bleibt in unserem Alltag schon einmal genug Zeit, um sich selbst zu spüren, zu erkennen, was in unserem Leben im Moment wichtig ist, und guttut oder auf den Weg gebracht werden muss?

Da kann es hilfreich sein, einen Tag Abstand zu nehmen und inneren Raum für neue Eindrücke, Ansichten, Wahrnehmungen und Möglichkeiten zu schaffen. Wir werden Körperübungen aus der Kinesiologie kennenlernen, Atem- und Massagetechniken anwenden und in Phantasiereisen eintauchen.

Dozent*in: Karina Nebel

Donnerstag, 21.03.2019

09:00 – 16.00

Spielraum – Theater-Spiele für Kids

Improvisations-Theater, Scharaden und Rollenspiele. Der Einsatz dieser Elemente bietet die Möglichkeit für neue, spannende Erfahrungen und zum Über-Sich hinauswachsen – auch für Sie als Fachkräfte in der Kita. Es eröffnen sich neue Spielräume, die alle bereichern können. Zum Rauslassen, Erfahrungen sammeln und einfach zum Spaß!

Die Einbeziehung von Theaterelementen bietet für alle die Chance, neue Erfahrungen zu machen und die Atmosphäre in der Kita nachhaltig positiv beeinflussen zu können.

Dozent*in: Turid Müller

Freitag, 22.03.2019

09:00 – 16.30

Praktischer Datenschutz in Einrichtungen der Frühpädagogik

Der Schutz der Daten der Kinder und ihrer Familien ist in allen Vorschriften zum Schutz der personenbezogenen Daten ein sehr hohes Gut und stellt diese Daten unter einen besonderen Schutz.

In diesem Seminar geht es darum, gemeinsam nach Wegen zu suchen, die gesetzlichen Bestimmungen in Einklang mit den Anforderungen der Praxis einer Einrichtung der Frühpädagogik zu bringen. Beginnend mit einer Einführung in die Grundsätze der Vorschriften werden im nächsten Schritt diese mit den Erfahrungen der Teilnehmer*innen in Verbindung gebracht und an praktischen Beispielen erarbeitet, wie beide Bereiche (Pädagogik und Datenschutz) zu ihrem Recht kommen können.

Dozent*in: Jörg Asmussen