Fortbildungen für Pädagog:innen

und für Interessierte

mehr erfahren...

Liebe Teilnehmer:innen,

einige Seminare bieten wir als Online-Seminare an.

Diese Seminare sind entsprechend gekennzeichnet.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei unseren Fortbildungen.

Programm

Donnerstag, 18.08.2022 – Freitag, 05.05.2023

Berufsbegleitende Weiterbildung

Weiterbildung zum/zur Traumapädagog:in/ Traumafachberater:in

Die Weiterbildung zeigt, wie man psychische Traumata und mögliche Folgen auf der affektiven, kognitiven, körperlichen und behavioralen Ebene bis hin zu Folgestörungen erkennt. Sie ermöglicht, die Symptomatik vor dem Hintergrund von Traumadynamik und Traumaverlauf zu verstehen und vermittelt adäquate Umgangsstrategien für den pädagogisch-beraterischen Arbeitsalltag.

Dozentinnen: Yvette Karro & Gino Riedel

Donnerstag, 25.08.2022 – Freitag, 18.11.2022

Berufsbegleitende Weiterbildung

Insoweit erfahrene Fachkraft Kinderschutz – Modul II (Aufbaukurs)

Nachdem im Grundkurs Basiswissen von Kindeswohlgefährdung erworben wurde, erhalten die Teilnehmer:innen im Aufbaukurs vertieftes Wissen und erweitern ihre Beratungs- und Fallbearbeitungskompetenzen. Sie setzten sich eingehend mit der Erkenntnis auseinander, dass Kinderschutz nur in einem interdisziplinären Prozess erreicht werden kann.

Dozentinnen: Yvette Karro & Hanne Traulsen

16.02.2023 – 28.04.2023

Berufsbegleitende Weiterbildung

Kinderschutzfachkraft – Modul I (Grundkurs)

Im Grundkurs werden die Teilnehmenden mit den wichtigsten rechtlichen und fachlichen Rahmenbedingungen sowie Ursachen und Formen von Kindeswohlgefährdung vertraut gemacht. Sie lernen Methoden und Instrumente kennen, die bei der Einschätzung und beim Abwenden von Kindeswohlgefährdung angewendet werden können.

Dozentinnen: Yvette Karro & Hanne Traulsen

31.08.2023 – 30.11.2023

Berufsbegleitende Weiterbildung

Insoweit erfahrene Fachkraft Kinderschutz – Modul II (Aufbaukurs)

Nachdem im Grundkurs Basiswissen von Kindeswohlgefährdung erworben wurde, erhalten die Teilnehmer:innen im Aufbaukurs vertieftes Wissen und erweitern ihre Beratungs- und Fallbearbeitungskompetenzen. Sie setzten sich eingehend mit der Erkenntnis auseinander, dass Kinderschutz nur in einem interdisziplinären Prozess erreicht werden kann.

 

Dozentinnen: Yvette Karro & Hanne Traulsen