Fortbildungen für Pädagog:innen

und für Interessierte

mehr erfahren...

Liebe Teilnehmer:innen,

einige Seminare bieten wir als Online-Seminare an.

Diese Seminare sind entsprechend gekennzeichnet.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei unseren Fortbildungen.

Programm

Mittwochs, 26.01.+ 23.02.+20.03.+27.04.+25.05.2022

jeweils 15:00 – 18:00 Uhr

Marketing Management

Das Seminar „Marketing für Bildungseinrichtungen führt Euch ein in die Handlungsfelder des Bildungsmarketings. Ihr erhaltet einen Überblick zu allen relevanten Ansätzen des Bildungsmarketings. Es werden Grundlagen und vertiefende Informationen zu analogen und digitalen Marketing-Themen und Trends abgebildet.

Dozentinnen: D. Miedtke & I. Christlieb-Backert

Montag, 07.02.2022

09:00 – 16:00 Uhr

Präsenztraining: Mein Auftritt als Pädagog:in

Die eigene Wirkung bewusst zu verändern und einzusetzen ist Ziel des Seminars. Mit theaterpädagogischen Ansätzen werden Präsenz, Artikulation, Körpersprache – der ganzheitliche Auftritt der Pädagog:in gestärkt.

 

Dozentin: Turid Müller

Freitag, 15.02.+12.04.+14.06.2022

jeweils 10:00 – 15:00 Uhr

Grundlagen der Erziehungsberatung

In der Seminarreihe werden Erziehungsthemen behandelt, die erfahrungsgemäß in der Arbeit mit Familien immer wieder auftauchen und zu inneren und äußeren Konflikten führen; sowohl bei den Fachkräften als auch bei den Eltern, Kindern und Jugendlichen.

 

Dozentin: Patricia Kropfreiter

Donnerstag, 17.02.2022 – Freitag, 06.05.2022

Berufsbegleitende Weiterbildung

Insoweit erfahrene Fachkraft Kinderschutz – Modul II (Aufbaukurs)

Nachdem im Grundkurs Basiswissen von Kindeswohlgefährdung erworben wurde, erhalten die Teilnehmer:innen im Aufbaukurs vertieftes Wissen und erweitern ihre Beratungs- und Fallbearbeitungskompetenzen. Sie setzten sich eingehend mit der Erkenntnis auseinander, dass Kinderschutz nur in einem interdisziplinären Prozess erreicht werden kann.

Dozentinnen: Yvette Karro & Hanne Traulsen

Donnerstag, 12.05.2022 – Donnerstag, 30.06.2022

Berufsbegleitende Weiterbildung

Kinderschutzfachkraft (Grundkurs)

Im Grundkurs werden die Teilnehmenden mit den wichtigsten rechtlichen und fachlichen Rahmenbedingungen sowie Ursachen und Formen von Kindeswohlgefährdung vertraut gemacht. Sie lernen Methoden und Instrumente kennen, die bei der Einschätzung und beim Abwenden von Kindeswohlgefährdung angewendet werden können.

 

Dozentinnen: Yvette Karro & Hanne Traulsen

Donnerstag, 25.08.2022 – Freitag, 18.11.2022

Berufsbegleitende Weiterbildung

Insoweit erfahrene Fachkraft Kinderschutz – Modul II (Aufbaukurs)

Nachdem im Grundkurs Basiswissen von Kindeswohlgefährdung erworben wurde, erhalten die Teilnehmer:innen im Aufbaukurs vertieftes Wissen und erweitern ihre Beratungs- und Fallbearbeitungskompetenzen. Sie setzten sich eingehend mit der Erkenntnis auseinander, dass Kinderschutz nur in einem interdisziplinären Prozess erreicht werden kann.

Dozentinnen: Yvette Karro & Hanne Traulsen