Fall- und Fachberatung 10.10.2019 2019-09-06T14:05:33+00:00

SocialAcademy – „Know-how to go!“

Wir bieten mit der SocialAcademy wöchentlich ein breitgefächertes Wissen an Seminaren, Lesungen und Performances zu aktuellen gesellschaftlichen Themen an. Die Themen werden praxisorientiert, kurz und knackig präsentiert und laden zum Treffen, Mitmachen und Lernen ein. Die SocialAcademy ist ein Begegnungsraum zum Austausch für alle.

Fall- und Fachberatung

Die soziale/ pädagogische Arbeit hat und an Komplexität kontinuierlich zugenommen. Um angemessene Planbarkeit, Entscheidungs- und Handlungsmöglichkeiten zu gewährleisten, sind ein kollegialer Austausch sowie professionelle Beratung unumgänglich.

Die SocialAcademy bietet mit ihrer Fall- und Fachberatung neben fachlichem und für den Prozess bedeutsamem Wissen, eine beratende und unterstützende Begleitung. Die individuelle Betrachtung der eigenen Aufgabe, in ihren Grenzen und Möglichkeiten, ist für die persönliche Entlastung von besonderer Bedeutung. Absolute Vertraulichkeit und Anonymisierung der Fälle sind für uns selbstverständlich.
Maximal können 8 Personen an einem Termin teilnehmen. Eine Rotation, bzw. ein Wechsel der Teilnehmenden ist wünschenswert.

Bitte bringen Sie ein Anliegen und Fragestellungen aus Ihrem professionellen Alltag mit!

.

Michael Lohmann arbeitet seit Langem in der städtischen Suchtberatungsstelle „Kö*Schanze“ und kann auf einen vielfältigen und umfangreichen Erfahrungsschatz zurückgreifen.

Daten:

Dozent*in: Michael Lohmann

Datum: 10.10.2019, 15-17 Uhr

Ort: SBB, Wendenstr. 493, 1. Stock, Raum 125a

Kosten: 40€ (ermäßigt 20€); kostenlos für Mitarbeiter*innen der SBB

Informationen zur Anmeldung

  • Maximal können 8 Personen an der Veranstaltung teilnehmen
  • Absolute Vertraulichkeit und Anonymisierung der Fälle sind für uns selbstverständlich
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 40€ pro Person (20€ ermäßigt für Schüler*innen, Student*innen, Rentner*innen, Menschen mit geringem bzw. keinem Einkommen – Nachweise sind vorzulegen)
  • Bitte bringen Sie den Betrag passend und in bar zur Veranstaltung mit. Anschließend erhalten Sie eine Quittung für Ihre Unterlagen
  • Für die Mitarbeiter*innen der SBB-Gruppe ist das Angebot kostenlos
  • Damit wir die Veranstaltungen qualitativ hochwertig und mit der erforderlichen Mindestanzahl an Teilnehmer*innen durchführen können, bitten wir Sie, uns umgehend per Mail an info@sbb-si.de darüber in Kenntnis zu setzen, sollten Sie nach Ihrer getätigten Anmeldung doch nicht an der Veranstaltung teilnehmen können
  • 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn gilt Ihre Anmeldung als verbindlich
  • Sollte das Seminar nach kurzer Zeit bereits voll ausgebucht sein, kontaktieren wir Sie und setzen Sie bei Bedarf gerne auf die Prioritätenliste für die kommende Veranstaltung
  • Nach Ihrer Teilnahme erhalten Sie innerhalb von vier Wochen eine Teilnahmebescheinigung per Mail.

Die nächsten Seminare

Freitag, 11.10.2019

15:00 – 18.00

Systemische Aufstellungsarbeit HzE

Die systemische Aufstellungsarbeit ist eine wirkungsvolle und erlebnisorientierte Methode, mit der sich im Kontext von Hilfen zur Erziehung komplexe Zusammenhänge verstehen, ungünstige Dynamiken lösen, Rollen klären und realistische Ziele entwickeln lassen.

Dozent*in: Patricia Kropfreiter

Mittwoch, 16.10.2019

15:00 – 18.00

Schulabsentismus

„Null Bock auf Schule und Ausbildung!“ – mit Schulabsentismus fing alles an! Immer wieder entziehen sich Kinder und Jugendliche der Schulpflicht und dem Unterricht über einen längeren Zeitraum oder bleiben ganz fern. Das Helfersystem steht vor enormen Herausforderungen.

Dozent*in: Hanne Traulsen

Mittwoch, 23.10.2019

15:00 – 18.00

Optimisten leben länger …

Im Kontakt mit unseren uns eigenen Stärken und Tugenden können wir unser Wohlbefinden steigern, hin zu einem erfüllten Leben. Im Anschluss an “Glaubenssätze”  lernt ihr in diesem Seminar etwas über die Grundlagen der Positiven Psychologie und die 24 menschlichen Stärken nach Martin E. P. Seligman.

Dozent*in: Daniela Diosegi