Traumapädagogik I_19.03.-07.05.2020 2020-01-23T11:11:39+00:00

„MasterClasses“

Traumapädagogik I

mehr erfahren...

SocialAcademy – „MasterClasses“

Die MasterClasses bieten hochwertige Fort- und Weiterbildungsangebote für pädagogische und psychologische Fach- und Führungskräfte, um theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten für private als auch berufliche Herausforderungen zu erwerben oder zu vertiefen.

Traumapädagogik I

Umgang mit psychisch traumatisierten Kindern – 3-tägiger Basiskurs

Psychisch erlittene Traumata haben nachweislich konkrete negative Auswirkungen auf die Entwicklung und die Verhaltensweisen von Kindern und Jugendlichen. Sie leiden nach Erfahrungen von Gewalt, Vernachlässigung und anderen Bindungstraumatisierungen und Verwahrlosung an anhaltenden Ängsten, Hilflosigkeit, Ungewissheit und dem Gefühl alleingelassen zu werden. Auf ihre Umwelt reagieren die Betroffenen oft unverständlich. Je eher es uns gelingt die Verhaltensweisen der betroffenen Kinder und Jugendlichen zu verstehen sowie Kompetenzen für einen Umgang mit ihnen zu erwerben, desto schneller können sich die Betroffenen stabilisieren und das Erlebte verarbeiten und integrieren. Bei Vielen kann so ein späterer langwieriger Therapie- und Leidensverlauf abgemildert werden bzw. ihnen auch erspart bleiben.

.

19.03.2020

1. Tag: Grundlagen psychischer Traumatisierung

  • Was ist eine psychische Traumatisierung?
  • Was passiert dabei im Körper und im Gehirn?
  • Welche Traumafolgen kann es geben?
  • Woran kann ich erkennen, ob ein Kind psychisch traumatisiert ist?

.

02.04.2020

2. Tag: Zum Umgang mit psychisch traumatisierten Kindern

  • Was macht Traumapädagogik aus?
  • Basisstrategien traumapädagogischen Handelns
  • Psychoedukation
  • Do”s und Don”ts
  • Schnittmengen und Abgrenzungen zwischen Pädagogik, Traumapädagogik und Traumatherapie
  • An wen kann ich mich überhaupt wenden?

.

07.05.2020

3. Tag: Fallbesprechungen

  • Vorstellen einer traumapädagogischen Herangehensweise
  • Exemplarisches Bearbeiten eigener Fallanliegen

Daten

Dozent*in: Yvette Karro
Datum: Donnerstags, den 19.03.+02.04.+07.05.2020, jeweils 9-16 Uhr
Ort:

Kosten:

Stiftung Berufliche Bildung, Wendenstr. 493, 20537 Hamburg

434€ (ermäßigt 217€)

Qualitätskriterien für Ihre Weiterbildung

  • Die SocialAcademy ist ein nach AZAV und DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Träger der Weiterbildung und arbeitet nach regelmäßig überprüften Qualitätsstandards 
  • Unsere Dozent*innen sind fachlich und pädagogisch qualifiziert und verfügen über fundierte Praxiserfahrungen
  • Nach Ihrer Teilnahme erhalten Sie innerhalb von vier Wochen eine Teilnahmebescheinigung und gegebenenfalls ein Handout per Mail
  • Weiterhin beraten wir Sie gerne zu unseren Fortbildungen und entwickeln für Sie bedarfsorientierte Angebote für Ihre Einrichtung.

Informationen zur Anmeldung

  • Teilen Sie uns bitte Ihre Rechnungsadresse, wenn Sie sich anmelden
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 434€ pro Person (217€ ermäßigt für Mitarbeiter*innen der SBB, Schüler*innen, Student*innen, Rentner*innen, Menschen mit geringem bzw. keinem Einkommen – Nachweise sind bitte vorzulegen)
  • Damit die Veranstaltungen mit der erforderlichen Mindestanzahl an Teilnehmer*innen durchgeführt werden kann, bitten wir Sie, uns umgehend darüber in Kenntnis zu setzen, sollten Sie wider Erwarten nicht an der Veranstaltung teilnehmen können.
  • Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne per E-Mail an info@sbb-si.de oder telefonisch unter +49 40 21112 – 591 kontaktieren.

Die nächsten Seminare

Freitag, 20.03.2020

09:00 – 16.00

Kommunikation mit Eltern

Im pädagogischen Alltag ist die Kommunikation mit Eltern oft schwierig. Wie kann ein guter Dialog gelingen, ohne das Sie sich bevormundet fühlen, in eine Verteidigungsrolle geraten sowie Widerstand und Abwehr eine Öffnung für Gespräche erschwert?

Dozent*in: Hanne Traulsen

Dienstag, 24.03.2020

09:00 – 16.00

Positiver Umgang mit Stress

Dieser Workshop dient der Verbesserung Ihres persönlichen Umgangs mit Stress. Sie bekommen Anregungen zur Stärkung Ihres inneren Gleichgewichts, verbunden mit einer Erweiterung Ihrer Verhaltenskompetenzen in Belastungssituationen.

Dozent*in: Jutta Junghans

26.03.2020 – 15.05.2020

09:00 – 16.00

Kinderschutzfachkraft – Modul I

si! soziales & innovation und Wendepunkt e.V. bieten in enger Kooperation eine Weiterbildung an, die vertiefende theoretische und praktische Kompetenzen für einen zeitgemäßen und ressourcen- orientierten Kinderschutz (§8a SGB VIII) vermittelt.

Dozent*innen: Jutta Wedemann, Yvette Karro, Hanne Traulsen