Programm Oktober – Dezember 2018

Mittwoch, 10.10.2018

15:00 – 18.00

Kreativitätstechniken

Kreative Ideen sind heute in vielen Berufen gefragt wie nie zuvor. In diesem Seminar erarbeiten wir, wie wir aus der gedanklichen Routine ausbrechen und unser Hirn in den Kreativitätsmodus bringen können. Sie lernen dabei einige Möglichkeiten, wie Sie den kreativen Prozess professionell in Gang setzen und Kreativsitzungen alleine oder im Team strukturiert durchführen können.

Dozent*in: Andrea Franke

Mittwoch, 17.10.2018

15:00 – 18.00

Visualisieren & Flipcharts gestalten

Der Kurz-Workshop vermittelt die Grundlagen der fliplance® Schreib- und Zeichenmethode. Neben Stifthaltung und Schrift werden neue spannende Layouts erarbeitet. Die fliplance® Flipchartmethode lässt sich für die Gestaltung von Sketchnotes (Bild-Mitschriften) analoger sowie digitaler Form nutzen und ihre Grundzüge sind auf Whiteboard, Tafelbild und Beamer-Präsentationen übertragbar.

Dozent*in: Janine Lancker

Donnerstag, 25.10.2018

14:00 – 17.00

Die Erfolgsfaktoren im Coaching

Viele Gesprächspartner hoffen zunächst, dass sich ihr Problem rein auf der Sach-Ebene lösen ließe. Doch Probleme werden gefühlt – besonders im Business-Kontext. Doch wie können wir das Vertrauen des Coachees gewinnen? Wie kann der Coachee wirksame Ziele formulieren? Wie lässt sich eine nachhaltige Strategie entwickeln? Was können wir tun, damit der Coachee wirklich ins Handeln kommt?

Dozent*in: Torsten Adamski

Donnerstag, 01.11.2018

15:00 – 17.00

Fall- und Fachberatung

Die soziale/ pädagogische Arbeit hat an Komplexität kontinuierlich zugenommen. Um angemessene Planbarkeit, Entscheidungs- und Handlungsmöglichkeiten zu gewährleisten, sind ein kollegialer Austausch sowie professionelle Beratung unumgänglich. Die individuelle Betrachtung der eigenen Aufgabe, in ihren Grenzen und Möglichkeiten, ist für die persönliche Entlastung von besonderer Bedeutung.

Dozent*in: Michael Lohmann

Mittwoch, 07.11.2018

15:00 – 18.00

Professionelle Nähe und Distanz

Kennen Sie das: wenn wir Kontakt aufnehmen zu einem anderen Menschen, zeigen wir uns. Wieviel wir zeigen, ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Beziehung entsteht. Nähe.

Wer sind Sie im Wechselspiel zwischen Nähe und Distanz? Und wie gelingt es Ihnen, im professionellen Kontext Nähe zuzulassen und gleichzeitig Distanz zu halten?

Dozent*in: Heike Schönknecht

Mittwoch, 14.11.2018

15:00 – 18.00

Gesucht – Geirrt – Gefunden?

Als Jugendlicher mit Rechtsextremismus in Berührung gekommen, wird er Mitglied der NPD und macht Karriere. Doch 2005 entfernte er sich mehr und mehr vom Rechtsextremismus und seiner Ideologie des Hasses und des Neids, bis er einen Schlussstrich zog. Die Lesung aus dem Buch „Gesucht – Geirrt – gefunden?“ behandelt Ein- stiegsmotive in Radikalismen und rechts- populistische Strömungen. Wo verlaufen die Grenzen?

Dozent*in: Stefan Rochow

Mittwoch, 21.11.2018

15:00 – 18.00

Bindung und Suchtgefährdung

In diesem Seminar liegt der Fokus auf “Bindung und Beziehung”. Es werden theoretische Grundlagen vermittelt und gezielt auf die Faktoren: Bindungsmuster in verschiedenen Lebensentwicklungsphasen, Bindung in Interaktionen, Bindung und Suchtgefährdung von Jugendlichen und bindungsorientiertes Arbeiten eingegangen.

Dozent*in: Michael Lohmann

Mittwoch, 28.11.2018

15:00 – 18.00

Familienrat – Miteinander reden – Ein starkes Netzwerk bilden – Lösungen und Wege finden

Der Familienrat ist ein bewährtes und weltweit angewendetes Verfahren (keine professionelle Methode!), das Familien dabei hilft, ihre Verantwortung für das Wohl ihrer Kinder wahrzunehmen. Doch was ist das Besondere an einem Familienrat?

Dozent*innen: Anneke Otten & Nicole Papmahl

Mittwoch, 05.12.2018

15:00 – 18.00

Wahrnehmung und ihre Entwicklung

Was hat Wahrnehmung mit “Wahrheit” zu tun, und warum sind wir manchmal so “ver-rückt”? Verändern soziale Medien unsere Wahrnehmung? Diese und weitere Fragen klären wir im Seminar zur Entwicklung der/ unserer Wahrnehmung und deren Auswirkungen auf unseren Alltag, die bis ins Erwachsenenalter wirken können.

Dozent*in: Bettina Marquardt

Donnerstag, 06.12.2018

15:00 – 17.00

Fall- und Fachberatung

Die soziale/ pädagogische Arbeit hat an Komplexität kontinuierlich zugenommen. Um angemessene Planbarkeit, Entscheidungs- und Handlungsmöglichkeiten zu gewährleisten, sind ein kollegialer Austausch sowie professionelle Beratung unumgänglich. Die individuelle Betrachtung der eigenen Aufgabe, in ihren Grenzen und Möglichkeiten, ist für die persönliche Entlastung von besonderer Bedeutung.

Dozent*in: Michael Lohmann

Mittwoch, 12.12.2018

15:00 – 18.00

Systemische Sichtweise

In dieser Veranstaltung werden die Grundlagen einer systemischen Sichtweise und die historische Entwicklung vorgestellt. Das Beispiel Beratung/ Psychotherapie dient dazu, die Unterschiede zwischen verschiedenen Sichtweisen in diesem Arbeitsfeld aufzuzeigen. Wie sich eine systemische Sicht inspirierend auf die berufliche, persönliche und damit alltägliche Lebensrealität auswirken kann, ist ein weiterer Aspekt der Veranstaltung.

Dozent*in: Michael Lohmann

Mittwoch, 19.12.2018

15:00 – 18.00

Neujahrs-Special: Zwei-Punkt-Methode

Gemeinsam nutzen wir die besondere Kraft und Wirkung der Vorweihnachtszeit auf unsere Wahrnehmung, um Altes aus dem Jahr 2018 abzuschließen und Kraft, Leichtigkeit und neue Bereiche von Möglichkeiten in 2019 einzuladen.

Die Zwei-Punkt-Methode, verblüffende Veränderungsmethode mittels Berührung, Atmung und Intention, wird in Grundzügen erlernt und sofort angewendet. Für Anfänger geeignet!

Dozent*in: Oskar Scherner