„MasterClasses“

Narzissmus – Gaslighting, Manipulation & toxische Beziehungen erkennen und verstehen

mehr erfahren...

SocialAcademy – „MasterClasses“

Die MasterClasses bieten hochwertige Fort- und Weiterbildungsangebote für pädagogische und psychologische Fach- und Führungskräfte, um theoretische Kenntnisse und praktische Fähigkeiten für private als auch berufliche Herausforderungen zu erwerben oder zu vertiefen.

Narzissmus – Gaslighting, Manipulation & toxische Beziehungen erkennen und verstehen

Wie gehe ich mit Menschen um, die keine Kritik vertragen?
Was tun, wenn im Team jemand das Klima vergiftet?
Wie kann man seine Teilnehmer:innen vor missbräuchlichen Beziehungen bewahren? 

Ein gar nicht so kleiner Prozentsatz von Menschen ist von einer Störung aus dem narzisstischen Formenkreis betroffen oder hat zumindest einen entsprechenden Kommunikationsstil.
Aber: Was versteckt sich hinter dem Modewort?

 

Beim Umgang mit Narzisst:innen hilft vor allem eins: Wissen.
Durch entsprechende Psycho-Edukation lernen wir, charakteristische Muster zu erkennen.  Sensibilisiert für verschiedene Manipulationsmethoden und Interaktionsmuster werden wir handlungsfähig. Mit Kommunikations-Techniken, Übungen und Fallbeispielen rüsten wir uns für herausfordernde Menschen und Situationen aus unserem Alltag.

 

Doch das Bild wäre nicht vollständig, wenn wir nicht auch einen Blick auf die Gesellschaft werfen würden – und auf uns selbst.
Gaslighting beispielsweise ist nicht nur Narzisst:innen vorbehalten. Anderen ihre Realität abzusprechen kann auch uns passieren – gerade aus unserer beruflichen Rolle heraus.
Und: Es ist ebenfalls ein beliebtes Tool der mächtigen Gruppen zur Unterdrückung von Minderheiten – gut zu wissen für alle Diskussionen rund um Rassismus und Sexismus!

 

Wir schauen hinter die schönen Fassaden und lassen uns nicht länger blenden. Stattdessen finden wir gemeinsam Strategien, uns und andere vor dem Einfluss toxischer Menschen und Systeme zu schützen.

 

Inhalte:

 

  •  Symptome, Manipulationstechniken und Verhaltensweisen verschiedener Störungsbilder und Persönlichkeitsakzentuierungen erkennen
  •  Kennenlernen verschiedener Strategien zum Umgang mit narzisstischen Menschen – z.B. „Don’t go DEEP (Dr. Ramani) oder Gray Rock
  • Reflektion des eigenen Verhaltens in Bezug auf Gaslighting von sich und anderen
  •  Auseinandersetzung mit der Rolle von Gaslighting und Narzissmus in der Gesellschaft
  •  Sensibilisierung für die eigene Verwundbarkeit in toxische Beziehungen

Daten

Dozent*in: Turid Müller
Datum: Fr., 01.10.2021 von 09-16 Uhr
Ort:

Kosten:

SBB, Wendenstraße 493, 20537 Hamburg, 1. OG – Raum 129

140€ (ermäßigt 84€); kostenlos für Mitarbeiter*innen der SBB

Informationen zur Anmeldung

  • Teilen Sie uns bitte Ihre Rechnungsadresse, wenn Sie sich anmelden
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 140€ pro Person (84€ ermäßigt für Schüler*innen, Student*innen, Rentner*innen, Menschen mit geringem bzw. keinem Einkommen – Nachweise sind bitte vorzulegen)
  • Für die Mitarbeiter*innen der SBB-Gruppe ist das Angebot kostenlos
  • Damit die Veranstaltungen mit der erforderlichen Mindestanzahl an Teilnehmer*innen durchgeführt werden kann, bitten wir Sie, uns umgehend darüber in Kenntnis zu setzen, sollten Sie wider Erwarten nicht an der Veranstaltung teilnehmen können.
  • Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne per E-Mail an info@SocialAcademy.de oder telefonisch unter +49 40 21112 – 591 kontaktieren.

Qualitätskriterien für Ihre Weiterbildung

  • Die SocialAcademy ist ein nach AZAV und DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Träger der Weiterbildung und arbeitet nach regelmäßig überprüften Qualitätsstandards 
  • Unsere Dozent*innen sind fachlich und pädagogisch qualifiziert und verfügen über fundierte Praxiserfahrungen
  • Nach Ihrer Teilnahme erhalten Sie innerhalb von vier Wochen eine Teilnahmebescheinigung und gegebenenfalls ein Handout per Mail
  • Weiterhin beraten wir Sie gerne zu unseren Fortbildungen und entwickeln für Sie bedarfsorientierte Angebote für Ihre Einrichtung.

Die nächsten Seminare

Donnerstag, 04.11.2021

14:00 – 18:00

Qualitätszirkel Kinderschutz

Dieser Kurs richtet sich an alle, die bereits eine Kinderschutzfortbildung absolviert haben und in ihrer Praxis die bereits gewonnenen Erkenntnisse unter fachlicher Anleitung  miteinander vertiefen und wollen. Es werden an Hand von Fallbeispielen Situationen aufarbeitet und Rollenklärungen vorgenommen.

Dozent*innen: Yvette Karro