Kindeswohlgefährdung einschätzen 2019-10-11T14:40:56+00:00

„Kita”

                            Kindeswohlgefährdung einschätzen

mehr erfahren...

SocialAcademy „Kita” – Fortbildungen, Fachtage und Mehr-Wert –

Sie sind im Kita-Bereich tätig oder wollen zukünftig in diesem Feld arbeiten? Dann schauen Sie sich unser neues Angebot an.

Ab sofort bieten wir Ihnen als Träger, der am “Puls der Zeit” arbeitet, zu allen Fragen rund um den turbulenten Kita-Alltag unsere Unterstützung an. Wir legen den Fokus sowohl auf pädagogische Fragestellungen bei der Erziehung und Begleitung der Kinder, um sie für die Zukunft zu stärken, als auch auf die nachhaltige Verbesserung Ihrer Situation im Erziehungsalltag, um mit Freude und Energie die Arbeit gestalten zu können.

Gerne kommen wir auch zu Ihnen, um in Workshops, bei Inhouse-Fortbildungen und kreativen Weiterbildungsformaten einen Beitrag für eine nachhaltige, nach vorne gerichtete Entwicklung in Ihrer Einrichtung zu leisten.

Wir in der SocialAcademy sowie unsere Kooperationspartner in der GEW-Hamburg und in der VHS-Hamburg freuen uns auf Sie!

Kindeswohlgefährdung einschätzen

Was kann ich tun, wenn ich Sorge habe, dass eines der Kinder in meiner Gruppe zuhause gefährdet ist? Wann muss ich, an wen melden? Wie komme ich am besten mit den Eltern ins Gespräch? Welche Fachkräfte können mir helfen? Diese und weitere Fragen kommen häufig vor, wenn ein Verdacht auf Kindeswohlgefährdung besteht.

In diesem Seminar geht es darum, Kriterien für Kindeswohlgefährdung zu erkennen und Handlungssicherheit für solche Fälle zu erlangen. Auch Informationen über die rechtlichen Rahmenbedingungen gehören dazu.

Da wir an möglichst praxisnahen Fällen arbeiten wollen, sind Teilnehmer*innen eingeladen, eigene Fälle mitzubringen.

Qualitätskriterien für Ihre Weiterbildung

  • Wir sind ein zertifizierter Träger der Weiterbildung und arbeiten nach regelmäßig überprüften Qualitätsstandards.
  • Wir beraten Sie zu unseren Fortbildungen und entwickeln für Sie gern bedarfsorientierte Angebote für ihre Einrichtungen.
  • Unsere Dozent*innen sind fachlich und pädagogisch qualifiziert und verfügen über fundierte Praxiserfahrungen.
  • Für alle Veranstaltungen erhalten sie eine Teilnahmebescheinigung oder ein Zertifikat.

Anmeldung & Information

  • Die Anzahl der Plätze ist auf 20 Teilnehmer*innen pro Seminar beschränkt.
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 115 € pro Person.
  • Angehende pädagogische Fachkräfte, die sich in einer Ausbildung oder Studium befinden, zahlen ermäßigt 58€ (Nachweise sind vorzulegen).
  • Fachliche Nachfragen: Günther Traulsen, Tel.: +49 40 21112 591
Datum: 24.10.2019, 09-16 Uhr
Ort: SBB, Wendenstr. 493, Raum wird noch bekannt gegeben
Kosten:

Dozent*in:

115€ / ermäßigt 58€

Stella Reimers

Die nächsten Seminare

Freitag, 08.11.2019

09:00 – 16.30

Praktischer Datenschutz – Frühpädagogik

Der Schutz der Daten von Kindern und ihren Familien ist in allen Vorschriften zum “Schutz der personenbezogenen Daten” ein sehr hohes Gut. Wie können beide Bereiche (Pädagogik und Datenschutz) zu ihrem Recht kommen?

Dozent*in: Jörg Asmussen

-->