Entdeckungsreise: Verantwortung_26.08.2020 2020-07-31T13:06:59+00:00

SocialAcademy – „Know-how to go!“

Wir bieten mit der SocialAcademy wöchentlich ein breitgefächertes Wissen an Seminaren, Lesungen und Performances zu aktuellen gesellschaftlichen Themen an. Die Themen werden praxisorientiert, kurz und knackig präsentiert und laden zum Treffen, Mitmachen und Lernen ein. Die SocialAcademy ist ein Begegnungsraum zum Austausch für alle.

Entdeckungsreise: Verantwortung

Welche Bedeutung hat Verantwortung für dich in deinem Leben? Denkst Du bei Verantwortung an Bereiche wie Belastung, Erwartungshaltung und Leistungsdruck? Oder ermöglicht Verantwortung für dich auch einen Raum für Kreation?

In der Spielwelt der Verantwortung bist du Kreator*in deines Umfeldes.

Was ist damit gemeint? Ausgehend von der Betrachtung des Möglichen, betrittst du ein Spielfeld und bestimmst selbst, welche Dinge du in dein Leben holst. Was ist dir wichtig? Wofür setzt du dich ein?

Entscheide dich jetzt dafür, den AutoPilot in dir auszuschalten und deine Gewohnheiten auf den Prüfstand zu stellen.

Das Übernehmen von Verantwortung gibt dir die Möglichkeit, deine Gewohnheiten „aufzuräumen“ und Dinge zu verändern. Wir schauen uns an, welchen Schalter es umzulegen gilt, um ein neues Mindset zu kreieren. Nach kurzer theoretischer Einführung geht es in Praxisübungen darum, die erlernten Werkzeuge gleich umzusetzen.

.

In ihrer Arbeit als Psychologin begleitet Melina Gallus Menschen feinfühlig, aufmerksam und humorvoll und begibt sich mit Ihnen achtsam zu den Stellen, an denen Veränderung stattfinden kann. Sie vertritt das Prinzip der bedingungslosen Wertschätzung ihres Gegenübers in dem Verständnis des gegenseitigen Lernens.

Daten:

Dozent*in: Melina Gallus

Datum: 26.08.2020, 15-18 Uhr

Ort: Stiftung Berufliche Bildung, Wendenstr. 493, 20537 Hamburg, 1. Stock, Raum 129

Kosten: 30€ (ermäßigt 15€); kostenlos für Mitarbeiter*innen der SBB

Informationen zur Anmeldung

  • Maximal können 15 Personen an der Veranstaltung teilnehmen
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 30€ pro Person (15€ ermäßigt für Schüler*innen, Student*innen, Rentner*innen, Menschen mit geringem bzw. keinem Einkommen – Nachweise sind vorzulegen)
  • Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Rechnung aus. Geben Sie hierfür bitte bei der Anmeldung Ihre Rechnungsadresse an
  • Alternativ können Sie den Betrag passend und in bar zur Veranstaltung mitbringen. Anschließend erhalten Sie eine Quittung für Ihre Unterlagen
  • Für die Mitarbeiter*innen der SBB-Gruppe ist das Angebot kostenlos
  • Damit wir die Veranstaltungen qualitativ hochwertig und mit der erforderlichen Mindestanzahl an Teilnehmer*innen durchführen können, bitten wir Sie, uns umgehend per Mail an info@socialacademy.de darüber in Kenntnis zu setzen, sollten Sie nach Ihrer getätigten Anmeldung doch nicht an der Veranstaltung teilnehmen können.

Qualitätskriterien für Ihre Weiterbildung

  • Die SocialAcademy ist ein nach AZAV und DIN ISO 9001:2015 zertifizierter Träger der Weiterbildung und arbeitet nach regelmäßig überprüften Qualitätsstandards 
  • Unsere Dozent*innen sind fachlich und pädagogisch qualifiziert und verfügen über fundierte Praxiserfahrungen
  • Nach Ihrer Teilnahme erhalten Sie innerhalb von vier Wochen eine Teilnahmebescheinigung und gegebenenfalls ein Handout per Mail
  • Weiterhin beraten wir Sie gerne zu unseren Fortbildungen und entwickeln für Sie bedarfsorientierte Angebote für Ihre Einrichtung.

Die nächsten Seminare

Mittwoch, 02.09.2020

15:00 – 18:00

Alkohol – die Alltagsdroge (Teil 1)

Das Ziel dieses Seminars ist es, Sie als Teilnehmer*innen für die Anzeichen einer Alkoholproblematik zu sensibilisieren, Ihren Blick zu schärfen, um bei Bedarf frühzeitig Hilfsangebote machen zu können.

Dozent*in: Michael Lohmann

Mittwoch, 16.09.2020

15:00 – 18:00

Alkohol – die Alltagsdroge (Teil 2)

Nachdem in Teil 1 die Anzeichen einer Alkoholproblematik thematisiert wurden, werden wir uns in Teil 2 mit den psychosozialen Auswirkungen des verstärkten Alkoholkonsums auf Partner und Partnerinnen, Familie und Kinder beschäftigen.

Dozent*in: Michael Lohmann

Mittwoch, 07.10.2020

15:00 – 18:00

Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?

Wir ändern manchmal unseren Zustand von Augenblick zu Augenblick: Meistens passiert das unbewusst. Dieser Workshop bietet das Kennenlernen der 5 Ich-Zustände und wir erstellen unser persönliches Egogramm.

Dozent*in: Justine Krause